Erdbeer-Oreo-Torte

Ein so unglaublich leckeres Meisterstück!

Unbedingt nachmachen!









Was du brauchst:


Für den Boden

160g helles Mehl (Dinkel 630)

100g Rohrzucker

25g Backkakaopulver

75ml neutrales Öl

200ml Wasser

50g Zartbitterschokolade


Für die Creme

400ml Sahne zum Aufschlagen

4 Päckchen Sahnesteif (36g)

400g Erdbeeren

1 Rolle Oreokekse*

gegebenenfalls Zucker*


Was du tust:

Heize den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vor.

Verrühre alle Zutaten für den Boden bis auf die Zartbitterschokolade. Diese lässt du in einem Wasserbad schmelzen und verrührst sie dann im Teig.

Lege den Boden einer Springform mit Backpapier aus und fette den Rand mit Margarine.

Fülle den Teig in die Form und stelle sie 15 Min. in den Ofen.

Prüfe mit einem Holzstäbchen, ob der Teig durch ist.


Für die Füllung schlägst du die Sahne mit dem Sahnesteif auf.

Wasche und schneide die Erdbeeren und verrühre sie unter die Sahne.

Zerbrösele die Oreos ganz klein und verrühre sie ebenfalls unter die Sahne.


Wenn der Boden kalt ist, gibst du die Creme darauf.


Lass es dir schmecken

deine Vernice


*Die original Oreokekse sind vegan. Die billigen Varianten enthalten Milchbestandteile.


*Meist ist die vegane Sahne zum Aufschlagen süß genug. Falls du möchtest, kannst du einfach noch etwas Vanillezucker dazu mischen.

  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram