"Lebe ein Leben im Jetzt!"


Jeder Mensch bringt eine Geschichte mit, die ihn geprägt hat. Bei dem einen ist es eine Komödie, bei dem anderen eher ein Drama. Es ist wichtig, sich seiner eigenen Geschichte bewusst zu sein und diese auch anzuerkennen, denn nur durch diese sind wir zu dem Mensch geworden, der wir heute sind. Schade ist es jedoch, wenn du dir durch deine Vergangenheit deine Gegenwart vermiest.

Ich kenne einige Menschen, die den Glaubensatz in sich tragen: "Weil mir das und das passiert ist, kann ich heute nicht glücklich sein".



Was für ein Quatsch! Du kannst immer glücklich sein. Egal, was dir bisher passiert ist! Es ist deine Entscheidung!

Schwieriger ist die Angst vor der Zukunft. Wir haben die Möglichkeit, voller Vertrauen und Freude in die Zukunft zu blicken oder aber mit Angst und Verunsicherung. Also ich denke lieber an all die schönen Dinge, die mir passieren können. Eine hilfreiche Frage: Wenn du die Wahl hast, wie entscheidest du dich, schöne Träume oder Albträume?

Mach dir bewusst, dass der einzige Moment, den du wirklich aktiv beeinflussen kannst, der jetztige ist.


Ein Beispiel: Du bist im Urlaub und an einem der schönsten Plätze der Welt, am Meer, in den Bergen, was auch immer du toll findest. Doch kannst du den Augenblick gar nicht genießen, denn du bist mit deinen Gedanken schon bei der Heimfahrt. Die vielen Staus, der lange Weg und oh Schreck, morgen dann wieder arbeiten. Der Augenblick ist nichts mehr Wert, denn du bist mit deinen Gedanken schon in Sorge vor der Zukunft. Aber was hat es dir gebracht? Arbeiten musst du sowieso. Und die Staus kannst du durch dein Nachdenken darüber auch nicht beeinflussen. Das einzige, was passiert, ist, du kannst dich später an den wunderbaren Moment nicht mehr wirklich erinnern.


Mit ganz viel Herz für dich


deine Vernice


  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram