"Love it, leave it or change it."



„Love it, leave it or change it.“

Nehmen wir mal an, wir leben in einer Beziehung. Nun gibt es drei Möglichkeiten. Entweder finden wir sie klasse, wir müssen an der Beziehung arbeiten, damit wir sie klasse finden, oder wir sollten die Beziehung beenden. Rational betrachtet, ist das ganz einfach. Und trotzdem fällt uns das in einer bestimmten Situation meist schwer. Nämlich dann, wenn wir unzufrieden sind und eigentlich ins Handeln kommen sollten. Das Gewohnte gibt uns Sicherheit. Und auch wenn das Gewohnte nicht gut ist, ist es für Viele besser, als was Neues zu wagen, denn ein Schritt ins Ungewisse ist riskant. So etwas mag unser Gehirn nicht. Unser Gehirn möchte viel lieber Sicherheit. Selbst wenn die Sicherheit damit einhergeht, dass wir nicht glücklich sind.

So oft höre ich Menschen erzählen, dass sie in einer Lebenssituation unzufrieden sind. Und genauso oft denke ich mir „dann ändere doch was.“ Klar ist das einfacher gesagt als getan. Aber aus Erfahrung sag ich dir, fang an damit, dann wird es ganz schnell ganz einfach werden. Sei mutig und übernimm die Verantwortung für dein Leben! Gestalte es, wie es dir gut tut! No risk, no fun ;-)


Mit ganz viel Herz für dich

deine Vernice



  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram