"Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind."


Dankbarkeit. Ein Wert, der für mich zu den Top 5 gehört. Dankbarkeit kann ein absoluter Life-Changer sein.

Seitdem ich den Fokus auf das richte, was da ist und für was ich dankbar sein kann, hat sich so viel in meinem Leben verändert. Und es gibt einfach so ultimativ viel, für das man dankbar sein kann: wir leben! Hier und jetzt. Menschen, die wir lieben, leben auch. Wir haben ein Dach über dem Kopf und Essen in unserem Kühlschrank.

Alleine dafür finde ich, können wir so sehr dankbar sein. So viele Menschen auf unserem wundervollen Planeten haben nicht das unfassbare Glück, in eine solche Umgebung hineingeboren zu werden. Hunger, Krieg, Armut.

Auf meinen Reisen habe ich gesehen, wie dankbar besonders die Menschen sind, die wenig oder gar nichts haben. Menschen, die in einer kleinen Hütte leben, mit der notwendigen Menge an Lebensmitteln, die eben gerade zur Verfügung stehen. Diese Menschen sind glücklicher, als die meisten hier in unserem Land.


Ich habe daraus gelernt, wie wenig es von äußeren Einflüssen abhängig ist, wie dankbar beziehungsweise glücklich wir sein können. Dankbarkeit und glücklich sein sind ganz bewusste Entscheidungen, die du jederzeit selbst treffen kannst.


Jeden Morgen nach dem Aufwachen, bevor ich aus meinem kuscheligen Bett aufstehe, denke ich an mindestens drei Dinge, für die ich in dem Moment ganz besonders dankbar bin. Das ist so eine schönes Ritual. Dadurch steht man eigentlich nie mit dem falschen Fuß auf ;-)


Für was oder wen bist du heute besonders dankbar?


Mit ganz viel Herz für dich


deine Vernice







  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram