Waffeln (zuckerfrei)

> 5 Waffeln


Waffeln zum Frühstück sind neben Pfannkuchen mein Lieblingsfrühstück am Wochenende. Und diese hier sind zuckerfrei, also kann man das Frühstück ohne schlechtes Gewissen genießen.


Was du brauchst:

200g Dinkelvollkornmehl

1TL Backpulver

2EL Speisestärke (Maisstärke)

50g Haferflocken (kleinblättrige)


1TLVanillezucker oder 1/2 Vanilleschote

250g Milch

2TL Chiasamen

2EL neutrales Öl (Sonnenblumen oder Raps)

50g Ahornsirup


Was du tust:

Vermische die oberen vier trockenen Zutaten in einer Schüssel.

Die restlichen Zutaten mischst du ebenfalls in einer Schüssel und lässt sie 5 Minuten quellen.

Mische alles zusammen und verrühre alles mit einem Löffel.

Gebe zum Schluss 150ml Sprudel hinzu.

Nun kannst du beginnen im Waffeleisen die Waffeln zu backen.


Achte dabei darauf, dass Waffeleisen vorsichtig zu öffnen, die Waffeln sind etwas empfindlich.



Schoko-Beeren-Creme

Schmelze 30g Zartbitterschokolade. Gebe eine Hand TK-Beeren in einen Topf und lasse sie auftauen. Wenn sie weich sind, stampfst du sie entweder mit dem Kartoffelstampfer oder du pürierst sie. Mische die Beeren mit der Schokolade und 2-3 EL Ahornsirup.


Wenn du es schneller, aber etwas ungesünder haben möchtest, tauschst du die Schokolade mit 2EL Nuss-Nougat-Creme.



Lass es dir schmecken

deine Vernice

  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram