"Wer hoch fliegt, erreicht auch viel"



Wir haben alle Glaubenssätze in uns. Die Einen sind positiv und bringen uns weiter, die Anderen limitieren uns. Einer meiner Glaubenssätze war: "Wer hoch fliegt, der fällt auch tief",

ganz nach dem Motto "freu dich nicht zu früh", "du sollst den Tag nicht vor dem Abend loben" oder, oder, oder.

Diesen Glaubenssatz zu erkennen und in mühsamer Arbeit aufzulösen, hat unglaublich viel bewirkt. So oft denken wir, man darf sich nicht zu sehr über etwas freuen, denn falls es ja dann doch nicht klappt, ist man umso enttäuschter. Naja, vielleicht ist das so, vielleicht ist man dann mehr enttäuscht, aber ich habe für mich entschlossen, dass es mir mehr Wert ist, voll und ganz für etwas begeistert zu sein, die Freude wie ein Kind zu genießen.

In meiner Partnerschaft habe ich die deutlichste Wirkung gespürt. Aus Angst oder aber aus der Erfahrung heraus, lassen wir uns nicht wirklich zu 100% auf eine andere Person ein, immer mit dem Hintergedanken, "wenn die Beziehung doch nicht funktioniert, dann...." Wir schützen uns, indem wir uns nicht zu 100% öffnen und einlassen, indem wir immer einen Teil von uns verbergen und nicht zu 100% lieben. Ich wollte irgendwann keine Beziehung mehr zu 70 oder 80% führen. Ich wollte 100%. Ich wollte einen Partner, der mit mir gemeinsam die 100% lebt, mit dem ich unglaublich hoch fliegen kann. Natürlich ist das Risiko, sich bei so einem Flug das Genick zu brechen, hoch, aber für die Aussicht da oben lohnt sich das Risiko. Beziehungen gehen auf dauer kaputt oder machen unglücklich, wenn sie nicht zu 100% gelebt werden, sei es eine Liebesbeziehung, sei es eine Freundschaft oder eine Geschäftsbeziehung.


Ich wünsche dir viel Vetrauen und Mut, um dich 100% auf dein Leben einzulassen und so hoch zu fliegen, wie es dir möglich ist!


Mit ganz viel Herz für dich

deine Vernice

  SantoshaCoaching © 2019

  • Facebook
  • Instagram